"Der einsame Engel - Lieder von Marlene Dietrich" / "Samotny Anioł" piosenki Marleny Dietrich

Wir möchten Sie zu einem schönen Musiknachmittag am 14.09.2014 um 16:00 Uhr nach Ramin einladen. Diesmal wollen wir die Lieder von Marlene Dietrich präsentieren, die alle in der Originalsprache, in der sie geschrieben wurden, gesungen werden.

Celina Muza – Gesang & Andrzej Janaszek – Flügel
„Der einsame Engel” entstand 1993 als Produktion des Musiktheaters Gdynia und wurde noch im gleichen Jahr für das polnische Fernsehen adaptiert. Im Juni 1996 stellte Celina Muza erstmalig ihre Berliner Version vor und sang das Programm in
den folgenden Jahren an zahlreichen Plätzen in Deutschland, Polen und Holland. Nun ist es nach einer langen Pause wieder in Berlin zu sehen.

„...“Illusions“ ist zu Beginn ein geschickter Einstieg. Auf der Bühne gibt es keine Illusionen, die aparte Schönheit ist brünett statt blond und dauergewellt. Wenn auch die divenhafte Attitüde, das Posieren dem Idol ähnlich und manchmal ironisch erscheint, so hat sich die
Interpretation der Lieder vom großen Vorbild emanzipiert....“ Berliner Morgenpost

„...Celina Muza erliegt dabei nicht der Versuchung, die Dietrich zu kopieren. Ihre Lieder in Deutsch, Englisch, Polnisch und Französisch sind sorgfältig ausgewählt. Selbst Evergreens wie „Die fesche Lola“ und „Ich bin von Kopf bis Fuß auf Liebe eingestellt“ gewinnt sie neue Seiten ab... Zum Schluss sitzt sie als gealterte Diva auf dem Stuhl, ihr Stock fällt zu Boden, ein Leben und ein beeindruckender Abend sind zu Ende...“ Die Welt

„...Das Medley der Lieder aus dem Repertoire der unvergesslichen Marlene offenbart sich uns als ein Programm, das von Anfang bis Ende überrascht. Überrascht erstens durch die gute, kultivierte Darstellung von Celina Muza, die absolut über Stimme, Mimik und Geste herrscht und einen Kompromiss mit allen Ausdrucksmedien findet...“ Gazeta Wyborcza „...Auf geht’s zur feschen Lola !...“ ZITTY