Mikolaj Obrycki - "Rund um Jazz

Projekt gefördert aus Mitteln der Stiftung für deutsch-polnische Zusammenarbeit.

Die Kunstgalerie Schowek und der Gutshaus Ramin e.V. laden herzlich ein zur Vernissage des polnischen Malers

Mikolaj Obrycki - "Rund um Jazz"

Die Veranstaltung findet am Freitag 07. Oktober 2011 um 19:30 im Gutshaus Ramin statt.

Danach kann die Ausstellung in der Zeit vom 10.10.2011 bis zum 04.11.2011im „Czekoladziarnia Chocoffee“ in Szczecin (Opłotki Straße 1) besucht werden.

Veranstalter der Ausstellug

Galeria Sztuki Schowek Św. Wojciecha 15, 70-410 Szczecin

Telefon: +48 513 031 552, SchowekArt@wp.pl

Gutshaus Ramin, Dorfstr. 41, 17321 Ramin

Telefon:+49(0) 3 9749 29600, Gutshaus.Ramin@email.de

===============================================================

Mikołaj Obrycki

wurde in Stettin geboren. Bereits früh begann er seine Werke zu präsentieren. Die erste Ausstellung seiner Gemälde fand 1994

in seiner Heimatstadt Stettin statt. 1998-2003 studierte er Malerei, Grafik und Bildhauerei an der Kunstakademie in Poznan, wo er im Atelier von Professor Jerzy Kałucki sein Diplom in der Malerei erwarb.

Die Werke von Mikolaj Obrycki – manchmal figurativ, manchmal abstrakt, immer frei und ungehindert, lassen bei der Betrachtung der Bildwerke regelmäßig einen großen Spielraum zur Interpretation.

Besonders hervorzuheben sind die von der Musik inspirierte Werke. Vielleicht ermöglicht ihm eine Kombination aus künstlerischem Talent und einer musikalischen Ausbildung, die er auch absolvierte, die beabsichtigte Botschaft so vollkommen zu übermitteln, weil er mit minimalen Mitteln arbeitet, die sich durch nur in der Musik mögliche Suggestivität auszeichnen.

Zweifellos haben wir es mit einem der begabtesten Maler seiner Generation zu tun.

Mikolaj Obrycki verfügt trotz seines jungen Alters über ein beeindruckendes künstlerisches Schaffen. Die rund 50 Ausstellungen im In-und Ausland bestätigen mehr als deutlich seine Potenziale.


Siehe auch Galerie:

Vernissage von Mikolaj Obrycki